Insektenregen

Tag 10 – 12. September 2013

 

Hannover – Ahlden

  

Der Morgen kam schnell. Viele Leute aus dem 30er Schlafsaal mussten schon um 7 Uhr raus und ich wurde von packenden Leuten geweckt und wechselte in einen Zustand der sich irgendwo zwischen wach und Traumwelt befand. Dieser Zustand begleitete mich bis 9.30 Uhr als ich dann endlich aufstand, packte und mich auf den Weg machte. 

Ein paar Brötchen von der Bäckerei mussten als Frühstück herhalten. 

Der Weg führte durch die Innenstadt Hannovers und weiter an der Leine entlang, die sich weiter nach Norden schlängelt. 

Als ich aus dem Stadtraum Hannovers raus war kam auch schon die Sonne raus und ich hatte wieder Spaß am fahren. Insekten schwirrten in der Luft. Ich fuhr ununterbrochen. Ein paar Fliegen trafen mich auf der Wange. Wenig später einige Käfer im Haar. Und es war klar was nach ein paar Minuten passierte. Eines der Viecher schaffte es durch die winzige Öffnung meines Mundes und landete in meinem Hals. Würg…Hust…Spuck…Schluck und der Proteinboost machte sich auf den Weg in meinen Magen. Guten Appetit. 

 

Der Leineradweg zeigte sich heute von seiner netten Seite und führte mich nur selten über Waldwege auf denen alles so sehr wackelte, dass meine Zähne klapperten. Aber sonst kann ich mich nicht beschweren.

 

Am Nachmittag erreichte ich einen Campingplatz. Baute das Zelt auf. Nahm eine Dusche. Bestellte einen Kakao. Und schreibe meinen Blog.

 

Der Tacho zeigt heute das hier an:

 

Km heute: 87,18 km Fahrzeit: 5.31 Stunden Km insgesamt:914 

 

PS: hatte kein Internet gestern daher kommt der Eintrag heute

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

an irish journal

ein Tagebuch aus Irland

I'm going on an adventure!

meine 9 Monate in Australien und Neuseeland

Rolling through Europe

All with 0 CO2 emissions

%d Bloggern gefällt das: